#LiMA17 - PREVIEW

#LiMA17

Referenten
Felicity Grist
Programm
Tag Donnerstag - 2017-04-06
Raum FMP | Münzenbergsaal 1
Beginn 10:00
Dauer 07:00
Info
ID 424
Veranstaltungstyp Werkstatt Starter
Track interact
Sprache der Veranstaltung deutsch

Die unhörbare Stimme

Ein Körper spricht Bände

Basiskurs Körpersprache.

Wir kommunizieren beständig auf mehreren Ebenen, mit vielerlei Mitteln: Verbal und nonverbal, mit Mimik und mit Gestik, mit unserer Kleidung, mit unserer Körperhaltung, mit dem Klang unserer Stimme, mit dem Timbre unserer Stimme, mit den Abständen, in denen wir uns zum Gegenüber und zum Raum positionieren und vieles mehr - ja sogar mit dem Timing, mit dem wir eine Tür zum Raum öffnen oder schließen!- und sowohl auf bewusster wie auf unbewusster Ebene miteinander.

Viele Menschen nehmen sowohl ihre eigene sowie die körperliche Sprache anderer Menschen als gegeben hin und sind sich gar nicht bewusst, dass das Kommunizieren über den Körper einen Großteil dessen ausmacht, wie wir wahrgenommen werden- und dass mensch das natürlich auch (be-)nutzen kann. Der Basiskurs Körpersprache widmet sich den Themen Körpersprache und Präsenz. Was drückt mein Körper aus, wovon ich nichts weiß? Wie beeinflusst meine Körpersprache mein Umfeld? Spricht mein Körper Dinge, die ich gar nicht sagen will…?

Ausgehend von der Theorie des “Nullkörpers” (M. Cechov) wird zunächst an einer neutralen Körperspannung gearbeitet und von dort aus die Möglichkeit der Erzählung im Körper erforscht, um Ungewolltes zu minimieren und Gewolltes zu erlernen. Geschult wird das Lesen und Verstehen von Körpersprache (Basics).

Die Teilnehmer*innen haben die Gelegenheit, in gegenseitiger Spiegelung die Diskrepanz zwischen Eigen- und Fremdwahrnehmung zu erforschen sowie ein neutralen Beschreiben und Bewerten des Gegenübers zu trainieren und in Einzelarbeit an gestellten oder gewünschten Zielen zu arbeiten.

…Und was ist eigentlich “Präsenz”?