#LiMA17 - PREVIEW

#LiMA17

Referenten
Mirco Kolarczik
Programm
Tag Mittwoch - 2017-04-05
Raum ver.di | 7 B Otto Dix
Beginn 10:00
Dauer 07:00
Info
ID 405
Veranstaltungstyp Werkstatt Starter
Track foto&grafik
Sprache der Veranstaltung deutsch

Flyergestaltung mit gimp und scribus

Flyer sind eine relativ einfache und kostengünstige Möglichkeit, auf Aktionen oder Veranstaltungen gezielt vor Ort aufmerksam zu machen und Informationen zu verbreiten. Hier lernen wir, wie Du mit Hilfe freier Software aus Fotos und Ideen bedrucktes Papier entstehen lässt.

Steht die nächste Demo/Party/Hausbesetzung vor der Tür und es ist mal wieder keine Layouterin zur Hand, der einen schicken Flyer dafür gestaltet, um die Massen vor Ort agitieren zu können? Keine Sorge – das Layouten kannst Du auch selbst übernehmen! Mit Scribus, dem freien Layout-Programm, hast Du das Werkzeug an der Hand, um druckfertige PDF-Dateien zu erstellen, die bei den üblichen Großdruckereien problemlos gedruckt werden können.

Sollen Fotos oder auch Stilelemente verwendet werden, die aus Fotos extrahiert werden können, ist dafür GIMP als freie Bildbearbeitungssoftware hervorragend geeignet. Wir lernen hier, wie wir beispielsweise Bildinhalte von störenden Hintergründen befreien oder auch Effekte einsetzen, die sich auf Flyern immer wieder gut machen. Wir werden dabei unterschiedliche Wege nutzen, um Bildinhalten aus GIMP nach Scribus zu transferieren und lernen dabei die unterschiedliche Nutzung von Raster- und Vektorgrafik kennen. Farbgestaltung und Farbmanagement werden in diesem Kurs einen wichtigen Platz einnehmen, damit dein späteres Druckerzeugnis möglichst genau so aussieht, wie Du es dir vorstellst.

Obwohl Scribus 1.4.6 derzeit die „stabile Version“ ist, werden wir mit der Entwicklungsversion 1.5.2 arbeiten, da diese bereits viele interessante neue Möglichkeiten enthält, auf die man in der Zukunft nicht mehr verzichten möchte.