#LiMA15 | 21.09. - 26.09.2015 - PREVIEW

#LiMA15
De-Fragmentierung

Referenten
Philipp Mimkes | Coordination gegen BAYER-Gefahren e.V.
Programm
Tag Samstag. konzernprotest.de - 2015-09-26
Raum Seminarraum 1.403
Beginn 15:30
Dauer 01:30
Info
ID 222
Veranstaltungstyp Werkstatt Starter
Track preneur
Sprache der Veranstaltung deutsch

Coordination gegen BAYER-Gefahren – Eine Fallstudie David gg. Goliath

Seit 35 Jahren beschäftigt sich die Coordination gegen Bayer-Gefahren (CBG) mit dem Chemieriesen und ist ihm dabei schon mehrfach auf die Pelle gerückt. Der Konzern hat das nicht einfach hingenommen...

Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) beschäftigt sich seit 1978 mit allen Risiken, die von dem Chemie-Konzern BAYER ausgehen: giftige Pestizide, Störfälle, Ausstoß von Treibhausgasen, Lobbying, genmanipuliertes Saatgut etc. Das Unternehmen wehrt sich mit Klagen, Greenwashing und Verleumdung.

Eintritt frei. Eine kurze Anmeldung an programm@linkemedienakademie.de würde die Organisation der Veranstaltung sehr erleichtern.