#LiMA15 | 21.09. - 26.09.2015 - PREVIEW

#LiMA15
De-Fragmentierung

Referenten
Rainer Hachfeld
Benoit Ribot
Gerhard Seyfried
Klaus Stuttmann
Programm
Tag Montag: Medien im Umbruch - 2015-09-21
Raum Hörsaal 1.101
Beginn 17:30
Dauer 01:30
Info
ID 197
Veranstaltungstyp Podium
Track podium
Sprache der Veranstaltung deutsch

''Was dürfen Karikaturen? Alles!''

Vernissage

Eine Karikaturen-Austellung mit Karikaturen von Gerhard Seyfried, Rainer Hachfeld, Benoit Ribot und Klaus Stuttmann.

In Gedenken an die Morde von Charlie Hebdo: Drei deutsche und ein französischer Künstler stellen in den Räumen der LiMA 15 eine Auswahl ihrer aktuellen Karikaturen aus. Die Zeichnungen sind ein satirischer Spiegel unseres Medientheaters und seiner Darsteller: Eine bissige Auseinandersetzung mit Pegida, "Mutti" Merkel, der Snowden-Affaire und der Rolle von Satire im Medienalltag. Es stellen aus: Gerhard Seyfried, Rainer Hachfeld, Benoit Ribot und Klaus Stuttmann.

Zur Vernissage und LiMA-Eröffnung spielen die französischen Musiker "Joujou et son Grand Orchestre", Benoit Ribot: Gitarre und Gesang&Frederic Guille: Akkordeon und Gesang. Mehr Infos: joujou-grand-orchestre.de

Die Künstler werden auch auf der Ausstellungseröffnung anwesend sein und auf dem Podium 'Was dürfen Karikaturen? Alles!' am Donnerstag, den 24.09.2015, um 17:30 diskutieren.

Eintritt frei. Eine kurze Anmeldung an programm@linkemedienakademie.de würde die Organisation sehr erleichtern.