#LiMA15 | 21.09. - 26.09.2015 - PREVIEW

#LiMA15
De-Fragmentierung

Referenten
Rainer Hachfeld
Benoit Ribot
Klaus Stuttmann
Programm
Tag Donnerstag: Macht & Kommunikation - 2015-09-24
Raum Hörsaal 1.101
Beginn 17:30
Dauer 01:30
Info
ID 191
Veranstaltungstyp Werkstatt Starter
Track podium
Sprache der Veranstaltung deutsch

''Was dürfen Karikaturen? Alles!''

Eine Diskussion über den Satire-Alltag mit den Künstlern der LiMA-Ausstellung

Was dürfen Karikaturen? Alles!

Zusammen mit renommierten Zeichnern wollen wir dem abgewandelten Zitat von Kurt Tucholsky nachgehen: Sollten Karikaturisten gerade nach den Anschlägen auf das Pariser Satiremagazin Charlie Hebdo zur Feder greifen oder sollte sich der Humor in diesem Kulturkampf eher zurückhalten? Die Künstler der LiMA-Ausstellung werden über ihre alltägliche Arbeit berichten und darüber, wie Leser auf ihre Zeichnungen reagieren. Dabei geht es um ein ganz besonders journalistisches Ausdruckmittel: Satire als Provokation und Mittel der Übertreibung, um Unausgesprochenes sichtbar zu machen. Was hat sich in der Arbeit der Künstler nach den Pariser Anschlägen geändert? Wie haben sie die Anteilnahme von Politik und der "Je suis Charlie"-Bewegung erlebt? Und: Wie weit darf Satire gehen und gibt es sogenannte Grenzen des "guten Geschmacks"?

Eintritt frei. Eine kurze Anmeldung an programm@linkemedienakademie.de würde die Organisation sehr erleichtern.