#LiMA15 - PREVIEW

#LiMA15
De-Fragmentierung

Referenten
Margit Glasow
Anne Roth
Timo Stadler
Konstantina Vassiliou-Enz
Mod.: Sonja Kraus
Programm
Tag Freitag - 2015-03-27
Raum Aula
Beginn 18:00
Dauer 02:00
Info
ID 139
Veranstaltungstyp Werkstatt Starter
Track podium
Sprache der Veranstaltung deutsch

Medien und Barrieren - Eine Frage der Inklusion

Eine Podiumsdiskussion mit: Anne Roth, Konstantina Vassiliou-Enz, Margit Glasow, Timo Stadler (Moderation: Sonja Kraus)

Wie wird das Thema Behinderung in den Mainstream Medien aufgegriffen? Welche Präsenz und Wirksamkeit haben Menschen mit Migrationshintergrund in den Medien – vor und hinter den Kameras und Mikrophonen? Warum kommen Frauen auf Podien, Konferenzen und Tagungen seltener zu Wort als Männer? Was ist eine inklusive Radiosendung? Wir sprechen mit Anne Roth, Margit Glasow, Timo Stadler und Konstantina Vassiliou-Enz über das, was uns im Weg steht und darüber, wie wir bestehende Barrieren als Medienschaffende und in der Berichterstattung überwinden können.

„Vom Farbfernsehen hatten wir uns mal mehr versprochen: Deutschland ist bunt geworden, nur die Medien nicht!“ (Neue Deutsche Medienmacher: http://www.neuemedienmacher.de/ueber-uns/) Egal ob im Fernsehen, im Rundfunk oder in der Presse – als linke Medienschaffende ist es unabdingbar, sich kritisch mit den bestehenden gesellschaftlichen Verhältnissen auseinandersetzen. Medien müssen denjenigen Menschen zur Verfügung gestellt werden, die gesellschaftlich marginalisiert, sexistisch und/ oder rassistisch diskriminiert werden. Gleichzeitig gilt es auch die Bedingungen und Strukturen der eigenen Arbeit im Medienbereich zu reflektieren. Wie wird das Thema Behinderung in den Mainstream Medien aufgegriffen? Welche Präsenz und Wirksamkeit haben Menschen mit Migrationshintergrund in den Medien – vor und hinter den Kameras und Mikrophonen? Warum kommen Frauen auf Podien, Konferenzen und Tagungen seltener zu Wort als Männer? Was ist eine inklusive Radiosendung? Auf dem Podium Medien und Barrieren diskutieren wir, wie bessere Voraussetzungen für eine differenzierte und vielfältige Berichterstattung geschaffen werden können. Dabei beleuchten wir sowohl die Berichterstattung als auch die Medienschaffenden selbst. Wir sprechen über das, was uns im Weg steht und darüber, wie wir bestehende Barrieren überwinden können.

Es diskutieren: Margit Glasow: freie Journalistin, Herausgeberin der Zeitschrift „inklusiv! Das Gesellschaftsmagazin für alle“ Anne Roth: Bloggerin, Netz- und Medienaktivistin Timo Stadler: Radiosendung Querfunk, Bundesverband Freier Radios Konstantina Vassiliou-Enz: Journalistin, Dozentin und Geschäftsführerin der Neuen Deutschen Medienmacher e.V.